... zur Beziehungspflege

Oftmals suchen Paare erst dann Unterstützung, wenn sie in ernsthaften Schwierigkeiten stecken. Demgegenüber verfolgt die Beziehungspflege (relation care) einen präventiven Ansatz: sie will die Qualität der Beziehung erhalten, bevor es zu ernsthaften Krisen kommt. Bei einem einmaligen Check-up oder bei regelmässigen Treffen haben Sie die Möglichkeit, aktuelle Themen zur Sprache zu bringen, Unterschiede und Gemeinsamkeitenzu erkennen und so ihre Entwicklung als Paar bewusster zu gestalten. 

Folgende Themenfelder könnten in der Beziehungspflege aufgegriffen werden:

  • Autonomie und Nähe
  • Freiheit und Bindung
  • Gemeinsame, eigene und fremde Bedürfnisse
  • Konstruktive Gesprächskultur
  • Aufgabenverteilung im Alltag
  • Wo sind Kompromisse sinnvoll und wo nicht?